top of page

Mac OS auf Windows


Hallo,

wir haben auf eure Fragen auch die Antwort. Ihr habt uns mehrfach auf Twitter gefragt ob man Mac OS auf Windows installieren kann und das möchten wir euch heute hiermit offiziell beantworten.

(Wir übernehmen keine Haftung falls etwas schief läuft also alles auf eigene Gefahr!)

Es gibt 2 Möglichkeiten die ihr machen könnt:

- ihr könnt neben Windows Mac OS auf einer virtuellen Maschine installieren

- Oder ihr installiert Mac OS vollwertig ohne das ihr Windows auf dem Computer habt.

Habt ihr euch für die Virtuelle Machine entschieden müsst ihr folgendes vorbereiten:

- Mindestens 8GB USB Stick

- Intel Prozessoren muss aber einer sein der irgendwas mit "i" hat wie i7

- GeForce Grafikkarte mit maximal 8GB Arbeitsspeicher RAM

- Eine Mac OS Software durch einem Bekannten o.ä (im Internet kann m

an die nicht laden) Yosemite oder El Capitan das ist egal.

Wenn ihr diese Forderungen habt müsst ihr das Programm öffnen und die Mac OS Datei mit der Maschine neu anlegen

1. Ihr klickt auf neu und gebt wie im Bild bei Name Mac ein dann wird schon automatisch Mac OS X erkannt.

2. Ihr wählt die Speichergröße wie viel Speicher beim Mac für euch in Frage kommt.

3. Die Festplatte wird unterteilt wieviel ihr dem Mac an GB Speicher geben wollt die eingeforderte Größe beträgt 20GB.

Nun dieses Bild ist ein Beispiel man habe hier Windows 7 installiert aber ihr hättet dann Mac OS jetzt müsst ihr die Software entweder Yosemite oder El Capitan in die Virtuelle Maschine ziehen. Danach beginnt Booting d.h Mac OS richtet sich selber ein. Schließlich musst du nur noch durch's SetUp und dann bist du fertig.

Die 2. Variante wäre Mac OS richtig zu installieren sodass das Windows Betriebsystem wegfällt und das geht so:

Voraussetzungen für die Installation von MacOS auf einem PC

  • Der betreffende PC muss über ein Mainboard der Marke Gigabyte und eine leistungsstarke Grafikkarte verfügen.

  • Damit MacOS flüssig läuft, müssen einige Bios-Einstellungen vorgenommen werden.

MacOS auf Windows-PC installieren mittels Hack

  • Wer sich an die Installation von MacOS wagen möchte, nutzt dafür am besten das "myHack Toolkit".

  • Damit können Sie aus dem Installationspaket, das kostenlos im Apple Store heruntergeladen werden kann, ein bootfähiges Medium erstellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für eine DVD oder einen USB-Stick entscheiden. Es wird aber ein Mac benötigt, auf dem mindestens OS X 10.6 installiert ist und der von einem Intel-Prozessor angetrieben wird.

  • Nun können Sie Ihren PC vom Installationsmedium booten und MacOS installieren.

  • Für die Konfiguration des Bootloaders wird Ihnen das "Chameleon Bootloader Project" weiterhelfen.

  • Ein weiteres nützliches Tool ist "MultiBeast".

Da ihr dieses installieren wollt müsst ihr natürlich auch die entsprechende Mac OS Version haben die neueste ist El Capitan 10.11 man bekommt das im AppStore auf dem Mac kostenlos dieses müsst ihr auf eurem Schreibtisch (Finder) ziehen und auf einem USB Stick packen in dem Fall nimmt diese Datei insgesamt 5 GB weg. Wie gesagt einer braucht einen Mac sonst ist dies aussichtslos.

Wenn ihr denn alles habt und auch schon MultiBeast habt könnt ihr dies installieren. ACHTUNG auch hier werden wir keine Haftung dafür tragen. Es wird viel Zeit benötigt aber auch dies wirkt selbsterklärend. Ihr habt in diesen Beitrag gesehen das man Mac OS auch auf Windows PC'S installieren kann die Voraussetzung ist immer ein Intel Prozessor.

Danke für weitere Fragen stehen wir bei Twitter und Facebook bereit.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page