top of page
  • Tobias

Revidierte Ausgabe "Statement zum Ende MapsProjects"


Hallo MapsProject Fans, Hater, Leser dies ist eine Art von Beantwortung der Fragen von Fans die in Netzwerken wie Twitter gestellt wurden. Die Häufigste Frage war " Hör bitte nicht auf mit dieser Seite lass dich/euch nicht entmutigen" andere sagten wiederum "Woher bekomme ich denn sonst den stylischen Style mit feschen News von der Konkurrenz jedenfalls nicht" oder auch interessant schrieb eine Person "Gibt es einen Nachfolger deiner Seite oder führt ihr es zusammen genauso wie mit Dominik und was wird aus dem YouTube Kanal". Genau diese Frage werde ich hiermit beantworten und noch viel mehr bleibt also dran!

Es war Samstag und wie auch immer bin ich lange wach. Ich habe mit dieser Webseite abgeschlossen und war auch nicht auf den Netzwerken Instagram, Twitter verfügbar. Als ich so im Internet gesurft habe und jeweils eine Nachmache dieser Webseite fand die auch wirklich zum Teil übernommen wurde dachte ich dann so naja einen eigenen Geschmack und Idee haben diese Leute ja nicht also war jetzt für mich nicht die Krönung gewesen. Ich schaute die News der anderen neuen Webseiten von denen die sich als Möchtegern Online Marketer ausgaben und dort las und sah ich nur wirklich nur gequirlten Bullshit. Das Design echt auf 10% Style und 90% Inhalt. Die Webseite hat an Bedeutung und soll für den Leser immer und wirklich immer eine schöne Willkommens Geste bieten. Okay das war also auch noch nicht extrem schlimm sodass ich sagen würde omg! Auf meinem Privat Facebook Konto nervte man derweil mit den ganzen Fake Accounts die ja wirklich extrem scheiße auf gut deutsch gesagt aufgebaut war sodass man es wirklich schon merkte. Bei YouTube gab es einen Abklatsch meiner Videos und dem Fake Logo von MapsOffice Connect. Das hat gesessen! ich überlegte und überlegte dann kam ich zum Entschluss das ich mir von den ganzen Sachen angefangen Dezember mit diesen fiesen Beleidigungen, den ganzen Fake Sachen meinen Spaß mit der Erstellung von Software und dieser webweite nicht nehmen lassen will. Ich denke ein bisschen anders als die anderen und mache wirklich so einen Blödsinn auch überhaupt nicht wenn man diese Straftaten zusammenzählen würde die im Dezember 2015 begannen wurden könnte man schon ein Buch darüber schreiben ich hoffe diese Kleinkinder mit den unmoralischen, lieblosen, blödsinnigen Verhalten haben zumindest daraus gelernt was ich nicht glaube weil zumindest ich weiß in welcher Richtung der Verdacht geht und es ist einleuchtend ich wünsche wirklich denen das was sie selbst verfasst haben aber bekanntlich Weise bekommt ja jeder mal seine Gerechte Strafe die man mal irgendwie gemacht hat. Einen Nachfolger wird es nicht geben denn ich bleibe bestehen und werde die Webseite unter meinem Namen weiterführen. Es wird in den kommenden Monaten vielerlei neue Sachen hier geben Virtual Reality wäre ein Beispiel auch in Sachen News auf dieser Webseite wird es spannend werden. Unser YouTube Kanal wird überarbeitet und es folgen neue Videos die neues Potenzial erschaffen werden.

Dankeschön für die Treue, vielerlei Nachrichten und auch danke an die Hater ohne euch wäre die Seite nicht höher als 500 gekommen man erzählt sich ja gegenseitig weiter wir müssen die Seite beiden mit unmoralischen Kleinkriegs Nachrichten. Aber ich werde nicht aus dem Bild verschwinden ich bleibe erhalten in diesem Sinne:

MapsProject:

Marketing & Chef Admin Tobias B.

Ausgabe von August, 28.08.2016 / 22:05 Uhr

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page