top of page
  • Tobias

Wie du iOS umgestalten kannst ganz ohne Jailbreak.

Ja, fangen wir mal damit an das man sich bei Android freier fühlt dementsprechend werden durch diese Freiheit auch Hacker nicht entdeckt die Schadstoffe Viren auf den Telefonen der Nutzer wird dann so platziert das man sämtliche Daten einfach abgreifen kann. Zurück zum Thema wie man auf iOS den Style zumindest etwas verändern kann & einen dark Mode zu bekommen erkläre ich euch jetzt Warum und Wieso.

iOS ist sehr empfindlich wenn es um Hintergründe geht. Möchte man also sowas haben müsse man mit einer Software Windows: Paint und macOS: Vorschau das Bild sagen wir mal schwarz dort kurz bearbeiten. Man geht in den Pixel Einstellungen über von z.B. 1920x1080 Pixel wird es nur auf 1 Pixel/Zoll eingestellt d.h. (1x1 Pixel/ 0,78x0,58 Zoll) Okay nun speichert ihr es und schickt es rüber auf euer iOS Gerät. Nun geht ihr unter Einstellungen - Hintergrundbild - Neuen Hintergrund wählen - Aufnahmen dort wählt ihr euer 1 x 1 Pixel Bild ist übrigens egal welche Farbe es ist. Ihr klickt dann Standbild und nicht Perspektive an und bestätigt es mit Sichern. Nun ist es fertig man kann dann die runden iCons sehen. Das geht natürlich auch mit anderen iOS Geräten.

Dieses Bild kannst du dir auch wenn du es nicht selber machen möchtest von uns herunterladen.

Das schwarze befindet sich hier:

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page