top of page

Apple überzeugt wieder mit deutlichem Gewinn

Am 01.08.17 war es für Apple wieder soweit sie stellten ihre Quartalszahlen vor und diese waren sehr überraschend für uns alle. 

iPad Verkäufe stiegen wieder an und das mit einer Zahl von: 28% letztes Jahr waren es gerade mal 15% gewesen. 

Apple verdiente in dem Ende Juni abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal 8,72 Milliarden Dollar (7,4 Milliarden Euro). Das war ein Plus von rund zwölf Prozent im Jahresvergleich. Die Geldreserven von Apple wuchsen nun auf 261,5 Milliarden Dollar an. Über 90 Prozent davon befinden sich außerhalb der USA. Der Umsatz legte um sieben Prozent auf 45,4 Milliarden Dollar zu.  

Das iPhone blieb einem Umsatz von 24,8 Milliarden Dollar zwar das wichtigste Produkt des Konzerns sein Anteil am Apple-Umsatz sank aber auf knapp 55 Prozent von fast 57 Prozent vor einem Jahr. Der durchschnittliche Preis eines verkauften iPhones stieg auf 606 Dollar von 595 Dollar vor einem Jahr - weil das Interesse am größeren iPhone Plus höher gewesen sei sagte Finanzchef Luca Maestri. Die Quartalszahlen und auch die Prognose für das laufende Vierteljahr - an dessen Ende bereits die neuen iPhones auf dem Markt kommen könnten - fiel besser als von Analysten erwartet aus. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel am Dienstag zeitweise um mehr als sechs Prozent zu. 

Perfekte Zahlen mit Apple geht es wirklich wieder aufwärts. Da sind wir also gespannt was wir im nächsten Monat zu sehen bekommen aus dem Hause Apple! 

Danke fürs ansehen. Gerne teilen und bei Frageb per Nachricht schreiben. 

Dein MapsProject Team

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page